Horse Agility

Immer mehr Menschen suchen neben dem Springtraining und der Dressurausbildung nach Möglichkeiten, mit Pferden zu arbeiten.
Unbestritten gehört die Bodenarbeit im weitesten Sinn heute selbstverständlich zum Repertoire jedes Pferdeausbilders und Reiters. Jeder setzt dabei unterschiedliche Schwerpunkte.
Bodenarbeit ist sinnvolle Bewegung und Gymnastik. Sie bietet Möglichkeit zur Verbesserung der Kommunikation und Koordination. Die Beschäftigung am Boden verspricht Spaß und Spiel, kann Vertrauen verbessern und fördert das Zusammenwachsen von Mensch und Tier zu einer harmonischen Gemeinschaft.
Nachdem man am Boden erfolgreich die neuen Aufgaben bewältigt hat, kann man Vieles auch unter dem Sattel ausprobieren und üben.

Trainingsgeräte, wie sie zum Beispiel Frau Wiemers (www.wiemers.at) verwendet, sind hilfreich. Sollten Sie daran Interesse haben, wenden Sie sich an die Firma Con-Holz (www.con-holz.de).